Wilkommen

​​Stunden

Geschlossen für denWinter von 31.10.2014 bis 10.4.2015.

Am Juelsberg Herrensitz – wir bieten Ihnen eine Welt von Möglichkeiten an.

Übernachtung mit Frühstück in exklusive und romantische Umgebungen.

Angeln und erholung in romantisches Angelhaus mit eigenem See und Bot.

Spielen Sie Golf an der 9-Loch Golfplatz im Park (Par 3 oder 4), oder an der nahliegende Sct. Knuds Golfplatz.

Arrangements in der Teepavillion im Park.

Wanderungen im Juelsbergwald oder im Park.

Badestrand an der Groβe Belt.

Angeln in der Groβe Belt.

Sightseeing auf Fünen (Odense, die Stadt und Geburtsort von H.C. Andersen, Egeskov Schloss, fünische Herrensitze, Kerteminde, Nyborg Schloss und viel viel mehr…)

Kulinarische Erlebnisse am Restaurant Robert Mathis in Kerteminde oder Restaurant Lieffroy in Nyborg. Einzelzimmer mit Frühstück 14-15 Uhr oder 17-18Uhr.

Ein schönes Erlebnis.

Wir gewährleisten Sie ein schönes Erlebnis auf Juelsberg. Übernachten Sie in die neu ausgebesserten und exklusive Zimmern in unser Westflügel. Frühstücken in der „alte“ Herrensitzküche, wo die Stimmung vergangene Zeiten erhält ist. Spielen Sie eine Runde Golf an 50 Jahr alte Golfplatz im Park. Gehen Sie in der Juelsbergwald wandern. Mieten Sie z.B. die schöne Teepavillion für ein Arrangement oder ein romantisches Essen. Oder geniessen Sie einfach die Stimmung eine lebende Wald- und Landwirtschaft. Mit anderen Worten, kombinieren Sie eine Übernachtung oder Urlaub mit die unverdorbene Atmosphäre auf Juelsberg Schloss.

Keine kinder unter 8 jahre

Ein interessantes Alternativ zu einem Hotel – finde Sie nicht?

Kurz über die Geschichte von Juelsberg Schloss

Die Geschichte von Juelsberg beginnt mit dem Guthof Raschenberg, wessen Herrenhaus die exakte Belegenheit von der heutige Juelsberg Schloss hatte. Raschenberg wurde von Gregers Christian Juel, der im Jahre 1776 doch ganz Jung gestorben ist (38 Jahre alt). Seine Witwe Amalie Christiane Raben war eine fähige und wirksame Frau, die die Landwirtschaft geschickt weiter betrieben hat, und fing die Errichtung des herausragende und herrschaftliche Herrenhaus von Juelsberg, die im 1786 fertig geworden ist.

Juelsberg Herrenhaus wurde im Bauart der Zeit errichtet, aber wegen den fähigen Architekten G.D. Tchierscke und G.E. Rosenberg wurde das Gebäude mit außergewöhnlich hübsche und festliche Räume ausgestattet. Wenige dänische Herrensitze enthält so stilvolle Interieurs aus der letzte Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Amalie Christiane Raben is im Jahre 1803 gestorben, und wurde auf ihre Guthof beerdigt, im Avnslev Kirche. Juelsberg fiel zu Knud Frederik Juel. Während diese Periode wurde Sprachinsel, der die Groβ-Belt-Brücke jetzt Unterkunft gewährt, im Jahr 1814 von der Herrensitz abgetrennt. Damals war das Insel von zweifelhafter Wert, besonders wegen britische Seeräuber, der die Rolle des Insel als kritischer Poststation unsicher gemacht hatten. Als die Ehe von Knud Frederik Juel kinderlos war, fiel das Herrensitz endlich zu den Juel-geschlecht aus Hverringe. Später hat Gregers Juel, der nächstälteste Sohn aus Hverringe, Juelsberg übernommen. Sein älteste Sohn Erik Juel und seine Frau Lise-Lotte Juel bewohnen Heute das Herrensitz.

Contakt information:

Kontact : Erik og Lise-Lotte Juel

Telefon : +45 65 31 00 99

Mobil : +45 40 31 80 99

Fax : +4565310215

Adresse : Juelsbergvej 11, 5800 Nyborg – DK

E-mail : juelsberg@juelsbergslot.dk

Juelsberg slot •  Bed & Breakfast • Juelsbergvej 11 • 5800 Nyborg • Tlf: 65 31 00 99 • Fax: 65 31 02 15​